PEKiP® – Eltern-Kind-Kurse

PEKiP®
Eltern-Kind-Kurse

null

Was ist PEKiP®

Die Abkürzung steht für das Prager-Eltern-Kind-Programm und basiert auf den Beobachtungen des Prager Psychologen Jaruslav Koch (1910-1979).

 

PEKiP® steht für das Prager-Eltern-Kind-Programm und basiert auf den Beobachtungen des Prager Psychologen Jaruslav Koch (1910-1979). Dieser erkannte die Bedeutung des ersten Lebensjahres und entdeckte viele Anregungen und Spiele, die die Entwicklung des Kindes fördern. 1973 wurde PEKiP® von Ruppelt in der BRD etabliert.

 

 

 

 

 

_

null

Ziele von PEKiP®

Die Eltern-Kind-Beziehung fördern:
Der Aufbau einer positiven Beziehung zwischen Eltern & Kind wird durch ein gemeinsames Erleben von Bewegung, Spiel und Freude gefördert. Dabei werden Mimik, Körpersprache und Lautsprache des Babys gezielt beobachtet und die Eltern für das Befinden, die Bedürfnisse und die Entwicklung ihres Kindes sensibilisiert.

Das Kind in seiner Entwicklung unterstützen:
Innerhalb der Gruppenstunden werden Anregungen und Bewegungsspiele vermittelt, die das Kind motivieren, selbst aktiv zu werden. Diese sollen die Entwicklung des Kindes nicht beschleunigen, sondern positiv unterstützen, entsprechend seiner Möglichkeiten und Bedürfnisse.

Austausch zwischen den Eltern untereinander fördern:
Wir bieten Raum, über gemachte Erfahrungen und Erlebnisse mit Gleichgesinnten zu sprechen. Dadurch können Sie das eigene Tun reflektieren und neue Informationen hinzugewinnen, die bei Erziehungsentscheidungen wertvoll sein können.

Kontakte der Kinder untereinander unterstützen:
Die Kinder interagieren mit Gleichaltrigen und können auf diese Weise erste soziale Kontakte knüpfen.

null

Die PEKiP®-Gruppe

Die Gruppe besteht aus 6-9 Müttern oder Vätern mit ihren Babys. Eine Teilnahme ist bis zum Ende des ersten Lebensjahres möglich.

Eine Kursstunde dauert 90 Minuten und findet einmal wöchentlich statt. Dabei ist das An- und Ausziehen Teil der Gruppentreffen. Nackte Babys sind bewegungsfreudiger. Deshalb sind die Kinder während der Spielzeit nackt. Damit die Babys sich wohl fühlen, ist der Gruppenraum durch Heizlüfter ausreichend warm. Die PEKiP®-Anregungen stehen im Mittelpunkt der Gruppenarbeit und werden von mir mit einer Puppe demonstriert. Weitere Informationen finden Sie unter: www.pekip.de

 

 

 

 

 

_

ALLES ZU DEN KURSEN

TERMINE & KURSBUCHUNGEN

IHRE KURSLEITERIN

null
Anja Militzer
Inhaberin, Kursleiterin, Therapeutin & Coach

KUNDENSTIMMEN